Sozialer Austausch in altersgemischten Gruppen

In drei altersgemischten Gruppen mit je 13 bis 14 Plätzen werden in der KiTa St. Anna Kinder im Alter von drei Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten, resp. die Basisstufe betreut. Kinder aus allen sozialen Schichten, Kulturen, Religionen und Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind geschätzt und willkommen.

In jeder der drei altersgemischten Gruppen werden die Kinder von zwei ausgebildeten Fachfrauen und zwei Lernenden betreut. In den altersgemischten Gruppen findet ein sozialer Austausch statt, die Kinder lernen und profitieren voneinander.

Um Kinder mit besonderen Bedürfnissen professionell in die Kindergruppen zu integrieren, arbeiten wir mit dem Heilpädagogischen Früherziehungsdienst Luzern in der Organisation von KITAplus zusammen. Mehr Informationen erhalten Sie unter

www.kindertagesstaette-plus.ch